SPD-Kreisverband Ebersberg

Das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA ist höchst umstritten. Besonders die Intransparenz der Verhandlungen stößt auf großes Misstrauen. „In den zahlreichen Zuschriften und persönlichen Gesprächen äußern viele Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis Erding-Ebersberg zu Recht ihre großen Sorgen darüber, dass da hinter ihrem Rücken über etwas verhandelt wird, das sie so gar nicht möchten. Die SPD hat seit Beginn der Gespräche mehr Transparenz und die Einbeziehung nationaler und regionaler Vertreter von Politik, Medien und Zivilgesellschaft in den Verhandlungsprozess gefordert“, stellt der SPD-Bundestagsabgeordnete Ewald Schurer fest. „Die EU-Kommission hat nach langem Drängen auch einige Verhandlungsdokumente auf ihrer Internetseite veröffentlicht, doch das reicht nicht!“, sagt der Ebersberger Ewald Schurer.

mehr…

Logo "Bayern Barrierefrei"

Anlässlich der landesweiten Kampagne "Bayern Barrierefrei" der BayernSPD lädt der Ortsverein Vaterstetten zu einer Diskussionsveranstaltung unter dem Titel "Barrierefreiheit -- eine Selbstverständlichkeit?" ein. Sie findet am 29. Juli 2015 ab 20 Uhr im Gasthaus zur Landlust in der Baldhamer Straße 99 in Vaterstetten statt.

mehr…

Bildunterschrift v.l.n.r.: Georg Hohmann (1. Bürgermeister Markt Schwaben), MdB Ewald Schurer, Robert Hanft (Leiter Großprojekte Süd, DB Netz AG), MdL Doris Rauscher, Alfred Schmitt (Leiter Großprojekte, DB Netz AG), Albert Hingerl (1. Bürgermeister Poing

Fünf SPD-Mandatsträger aus den Landkreisen Ebersberg und Mühldorf standen in der vergangenen Woche im Austausch mit Vertretern der Deutschen Bahn: Die Landtagsabgeordnete Doris Rauscher und ihr Mühldorfer Kollege Günther Knoblauch, der Bundestagsabgeordnete Ewald Schurer sowie die Bürgermeister Albert Hingerl aus Poing und Georg Hohmann aus dem Markt Markt Schwaben trafen im Poinger Rathaus auf die Leiter der Abteilung Großprojekte der DB Netz AG Alfred Schmitt und Robert Hanft sowie den Sprecher der Abteilung Großprojekte Bayern, Michael-Ernst Schmidt.

mehr…

MdL: Doris Rauscher

Nach der Einführung der Mietpreisbremse für angespannte Wohnungsmärkte auf Bundesebene muss diese nun zügig von der bayerischen Staatsregierung umgesetzt werden. "Davon würden viele Landkreisbürger profitieren!" so Doris Rauscher.

mehr…

Bild: Besucher und Redner auf der Veranstaltung "Bezahlbares Wohnen im Landkreis Ebersberg – So geht’s!"

Die Schaffung von mehr Wohnraum, vor allem bezahlbarem Wohnraum, war auch Thema eines Fachabends auf der Ebersberger Alm vergangene Woche.
Auf Einladung des SPD-Kreisverbands und der SPD-Kreistagsfraktion diskutierte die Landtagsabgeordnete Doris Rauscher gemeinsam mit dem Poinger Bürgermeister und SPD-Fraktionsvorsitzenden im Kreistag Albert Hingerl, dem Vorsitzenden der SPD-Stadtratsfraktion in München Alexander Reissl und dem Bauunternehmer und Kreisrat Dr. Ernst Böhm über den Status Quo im Landkreis. Unter den gut 60 Gästen durften sie auch Vertreter von Wohnungsgenossenschaften und Bauträgern begrüßen.

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 03.09.2015 | 19:30 | Markt Schwaben
    Offener SPD Stammtisch | mehr…
  • 18.09.2015
    Lektüreseminar „Feminismus“ der Frauenkommission | mehr…
  • 23.09.2015 | 19:30 | Zorneding
    Politischer Stammtisch der SPD Zorneding | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto