73.000 Euro für die Sanierung historischer Gebäude im Landkreis Ebersberg

04. Mai 2015

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner heutigen Sitzung über Förderanträge aus dem gesamten Freistaat entschieden, darunter auch Anträge aus dem Landkreis Ebersberg.

Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Doris Rauscher mitteilt, wurden für Sanierungen im Rahmen des Denkmalschutzes in der Region 73.000 Euro bewilligt.

Der Katholischen Kirchenstiftung St. Gallus Steinhöring wird zur Innenrenovierung der Pfarrkirche ein Zuschuss in Höhe von 60.000 Euro gewährt.

Zur Holzschädlingsbekämpfung und Konservierung des Bildwerkbestandes in der Katholischen Pfarrkirche St. Sebastian in Ebersberg fließt eine Zuwendung in Höhe von 6.300 Euro.

Die Innenrestaurierung der Katholischen Filialkirche St. Andreas (ehemalige Schlosskapelle) in Wildenholzen wird mit 6.700 Euro subventioniert.

Die Ebersberger Landtagsabgeordnete Doris Rauscher begrüßt die Beschlüsse ausdrücklich: „Es zeigt, dass es sich lohnt, Anträge einzureichen. Mit den Zuschüssen der Landesstiftung werden in den meisten Fällen nicht nur Einzelpersonen, sondern die kommunalen Kassen entlastet, was am Ende uns allen dient.“

  • 03.09.2016, 10:30 – 15:00 Uhr
    BayernSPD BERGAUF-TOUR mit Torsten Albig | mehr…
  • 05.09.2016, 10:00 – 12:30 Uhr
    Gillamoos-Montag der SPD mit Olaf Scholz | mehr…
  • 13.09.2016, 19:30 Uhr
    Stammtisch der SPD Vaterstetten | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto